JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bulle Links
Bulle Rechts

Volltextsuche

Neuigkeiten

Besuch der Berufsfeuerwehr Würzburg 2017

Am 08.04.17 machten sich die Jugendliche der Abteilung Gerchsheim mit Marina, Benny und André auf die Reise nach Würzburg. Ziel war die Feuerwehrwache auf der einer unserer Kameraden, Bernd.......

 

weiter lesen: www.feuerwehr-grossrinderfeld.de/index.php

Berufsfeuerwehrtag 2016

weitere Bilder finden Sie hier: www.feuerwehr-grossrinderfeld.de/index.php

Umwelttag 2016

Gerchsheim. Den Umwelttag unter dem Motto "Wir räumen auf - ich bin dabei" organisierte der Obst- und Gartenbauverein.

Die Aufräumaktion in und um den Ort wird seit vielen Jahren durchgeführt. Abfall, Unrat in Hecken, am Wegesrand in bepflanzten Anlagen wurde dabei eingesammelt.

Erich Erlenbach, Vorsitzender des Vereins, freute sich über die mehr als 40 freiwilligen Helfer, die in großer Zahl dem Aufruf gefolgt waren. Nicht nur Vereinsmitglieder, auch Kinder, Jugendliche, sogar die Jugendfeuerwehr waren vertreten. Der Vorsitzende war begeistert von der Resonanz, die zum Abschluss mit einer gemeinsamen Brotzeit am Vereinsheim ausklang. Unter den Aktiven waren auch zwei syrische Männer, die im Rahmen der Anschlussunterbringung in Gerchsheim wohnen.

Jedes Frühjahr startet diese Aktion, die schon zur Tradition geworden ist. Nicht nur sackweise Müll, der abtransportiert wurde - auch ein geändertes Wegwerfverhalten kann betrachtet werden. Ein Vorstandsmitglied meinte, je länger diese Aktion laufe, desto mehr könne man beobachten, dass dort, wo man ein sauberes Umfeld vorfindet, die Bevölkerung mehr Skrupel hat etwas zu verschmutzen oder wegzuwerfen. "Gerade bei den Jugendlichen versuchen wir ein Bewusstsein für die Umwelt zu schaffen", so Erich Erlenbach. Dass dieser Wunsch Früchte trägt, begeisterte ihn besonders. "Man geht dann bewusster durch den Ort." Zu tun gab es am Samstag genug, Überreste vom Fasching rund um den Festplatz und entlang der Straßen waren längst nicht alles. Papiertaschentücher, Plastiktaschen, Glasflaschen und sogar ein alter Sofasessel landeten schließlich auf dem Hänger.

Mit Eimern und Greifwerkzeug ausgestattet, zogen die Helfer in kleinen Gruppen los.

Erfolgserlebnisse gab's genug, denn der Müll war auch 2016 nicht zu übersehen.

© Fränkische Nachrichten, Dienstag, 22.03.2016 

Übernachtungsparty im Feuerwehrhaus 2015

Am 19.12.2015 wollte die Jugend unserer Feuerwehr eigentlich nur eine Weihnachtsfeier veanstalten. Aber bei der besprechung für diesen Tag kam etwas anderes raus.......


weiter lesen: www.feuerwehr-grossrinderfeld.de/index.php

Newsbereich

Hier finden Sie unsere Newsartikel in der Übersicht.

In diesem Newsbereich sind aktuell keine Einträge vorhanden!